Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG:
 

Am Friedrichshain 2

10407 Berlin

Vertreten durch:

Gerold Kimmich

Kontakt:

Telefon:

Fax:

+49 30 42852949

+49 30 41934355



E-Mail:

Down_Town_Taxi@t-online.de

Registereintrag:

Amtsgerich Charlottenburg 92 HRB 19571

Umsatzsteuer-ID:

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß §27 a Umsatzsteuergesetz:
DE 197900127

Aufsichtsbehörde:

Labo Berlin


Name und Sitz der Gesellschaft
Down Town Taxi Betr.GmbH

Am Friedrichshain 2

10407 Berlin

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV:

Gerold Kimmich

Haftungsausschluss:

Haftung für Inhalte

Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.


Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.


Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.


Datenschutzerklärung


Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserem Unternehmen.

Datenschutz hat einen besonders hohen Stellenwert in unserem Unternehmen.

Die Nutzung unserer Webseite der Down Town Taxi Betriebs GmbH ist grundsätzlich ohne jede Angabe personenbezogener Daten möglich. Sofern eine bertoffene Person besondere Sevices unseres Unternehmens über unsere Internetseite in Anspruch nehmen möchte, könnte jedoch eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich werden. Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich und besteht eine solche Verarbeitung keine gesetzliche Grundlage, holen wir generell eine Einwilligung der betroffenen Person ein.

Die Verarbeitung personenbezogener Daten, beispielsweise des Namens, der Anschrift, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer einer betroffenen Person, erfolgt stets im Einklang mit der Datenschutz-Grundverordnung und in Übereinstimmung mit den für die Down Town Taxi Betriebs GmbH geltenden landesspezifischen Datenschutzbestimmungen. Mittels dieser Datenschutzerklärung möchte unser Unternehmen die Öffentlichkeit über Art und Umfang informieren. Ferner werden betroffenen Personen mittels dieser Datenschutzerklärung über die ihnen zustehenden Rechte aufgeklärt.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.Aus diesem Grund steht es jeder betroffenen Person frei, personenbezogene Daten auch auf alternativen Wegen wie beispielsweise telefonisch an uns zu übermitteln.

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

 

1. Begriffsbestimmungen


Die Datenschutzerklärung der Down Town Taxi Betriebs GmbH beruht auf den Bergrifflichkeiten, die durch die Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber beim Erlass der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) verwendet wurden. Unsere Datenschutzerklärung soll sowohl für die Öffentlichkeit als auch unseren Kunden und Geschäftspartnern einfach lesbar und verständlich sein.

 

2. Name und Anschrift des für die Verarbeitung Verantwortlichen


Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung, sonstiger in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union geltendenden Datenschutzgesetze und anderer Bestimmungen mit Datenschutzrechlichem Charakter ist die:

Down Town Taxi Betriebs GmbH

Am Friedrichshain 2

10407 Berlin

Tel. 030 42852949

E-Mail: Down_Town_Taxi@t-online.de

Website: Down-Town-Taxi.de


3. Erfassung von allgemeinen Daten und Informationen


Die Internetseite der Down Town Taxi Betr.GmbH erfasst mit jedem Aufruf der Interneseite durch eine betroffene Person oder ein automatisiertes System eine Reihe von allgemeinen Daten und Informationen. Diese allgemeinen Daten und Informationen werden in den Logfiles des Servers gespeichert. Erfasst werden können die (1) Browsertypenund Versionen, (2) das vom zugreifenden System verwendeten Betriebssystem (3) die Internetseite, von welcher ein zugreifendes System auf unsere Internetseite gelangt (sogenannter Referrer) , (4) die Unterwebseiten, welche über ein zugreifendes System auf unserer Webseite angesteuert werden, (5) das Datum und die Uhrzeit eines Zugriffs auf die Webseite, (6) eine Internetprotokolladresse (IP-Adresse), (7) der Internetserviceprovider des zugreifenden Systems und (8) sonstige ähnliche Daten und Informationen, die der Gefahrenabwehr im Falle von Angriffen auf unsere informationstechnologischen System dienen.

Bei der Nutzung dieser allg. Daten und Informationen zieht die Down Town Taxi Betr.GmbH keine Rückschlüsse auf die betreffende Person. Diese Informationen werden vielmehr benötigt, um (1) die Inhalte unserer Internetseite korrekt auszuliefern, (2) die dauerhafte Funtionsfähigkeit unserer informationstechnologischen Systeme und der Technik unserer Internetseite zu gewähleisten (3) sowie Strafverfolgungsbehörden im Falle eines Cyberangriffes die zur Strafverfolgung notwendigen Informationen bereitzustellen. Diese anonym erhobenen Daten und Informationen werden durch die Down Town Taxi Betr.GmbH einerseits statistisch und ferner mit dem Ziel ausgewertet, den Datenschutz und Sicherheit in unserem Unternehmen zu erhöhen um letzlich ein optimales Schutzniveau für die von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen. Die anonymen Daten der Server Logfiles werden getrennt von allen durch eine betroffene Person angegebenen personenbezogenen Daten gespeichert.


4. Kontaktmöglichkeiten über die Internetseite


Die Internetseite der Down Town Taxi Betr.GmbH enhält aufgrund von gestzlichen Vorschriften Angaben, die eine schnelle elektronische Kontaktaufnahme zu unserem Unternehmen sowie eine unmittelbare Kommunikation mit uns ermöglichen, was ebenfalls eine allg. Adresse der sogenannten elektronischen Post (E-Mail Adresse) umfasst. Sofern eine betroffene Person per E-Mail oder über ein Kontaktformular den Kontakt mit dem für die Verarbeitung Verantwortlichen aufnimmt, werden die von der betroffenen Person übermittelten personenbezogenen Daten automatisch gespeichert. Solche auf freiwilliger Basis von einer betroffenen Person an den für die Verarbeitung Verantwortlichen übermittelten personenbezogenen Daten werden für Zwecke der Bearbeitung  oder der Kontaktaufnahme zur betroffenen Person gespeichert. Es erfolgt keine Weitergabe die personenbezogenen Daten an Dritte.


5. Routinemäßige Löschung und Sperrung von personenbezogenen Daten


Der für die Verarbeitung Verantwortliche verarbeitet und speichert personenbezogene Daten der betroffenen Person nur für den Zeitraum, der zur Erreichung des Speicherzwecks erforderlich ist oder sofern dies durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einen anderenGestzgebber in Gesetzen oder Vorschriften, welchen der für die Verarbeitung Verantwortliche unterliegt, vorgesen wurde.

Enfällt der Speicherungszweck oder läuft eine vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeberoder einem anderen zuständigen Gesetzgeber vorgeschriebene Speicherfrist ab, werden die personenbezogenen Daten routinemäßig und entsprechend den gestzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.



6. Rechte der betroffenen Person


a) Recht auf Bestätigung


Jede betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber eingeräumte Recht, von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden. Möchte eine betroffene Person dieses Bestätigungsrecht in Anspruch nehmen, kann sich sich hierzu jederzeit an einen Mitarbeiter wenden.


b) Recht auf Auskunft


Jede von der Verarbeitung der personenbezogenen Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, jederzeit von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen unentgeltliche Auskunft über die zu seine Person gespeicherten personenbezogenen daten- und ein Kopie diese Auskunft zu erhalten. Ferner hat der Europäische Richtlinien- und Verordnungsgeber der betroffenen Person Auskunft über folgende Informationen zugestanden:

-  die Verarbeitungszwecke

- die Kategorie personenbezogener Daten die verarbeitet werden

- die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, die gegenüberr denen die    personenbezogene Daten offengelegt worden sind oder noch offengelegt werden, insbesondere bei Empfängen in Drittländern oder bei internationalen Organisationen

-  falls möglich die geplante Dauer,  für die personenbezogenen Daten gespeichert werden, oder falls dies nicht möglich ist, die Kriterien für die festlegung dieser Dauer

- das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung oder Löschung der sie betreffenden personenbezogener Daten oder auf Einschränkung der Verarbeitung durch deb Verabtwortlichen oder eines Widerrufsrechts gegen diese Verarbeitung

- das Bestehen eines Beschwerderechts bei der Aufsichtsbehörde

- wenn die personenbezogenen Daten nicht bei der betroffenen Person erhoben werden: Alle verfügbaren Informationen über die Herkunft der Daten

- das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling gemäß Artikel 22 Abs. 1 und 4DS-GVO und zumindest in diesen Fällen - aussagekräftige Informationenüber die involvierte Logik sowie die Tragweite und die angestrebten Auswirkungeneiner derartigenVerarbeitung für die betroffene Person

Ferner steht der betroffenen Person ein Auskunftsrecht darüber zu, ob personenbezogene Daten an ein Drittland oder an eine Internationale Organisation übermitteltelt wurden. Sofern dies der Fall ist, so steht der betroffenen Person im Übrigen zu Auskunftüber die geeigneten Garantien im Zusammenhang mit der Übermittlung zu erhalten. Möchte eine Person dieses Auskunftsrecht in Anspruch nehmen, kann sie sich hierzu jederzeit an einen Mitarbeiter des für die verarbeitung Verantwortlichen  wenden.


c) Recht auf Berichtigung


Jede von der Verarbeitung personenbezogene Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- Verordnugsgeber gewährte Recht, die unverzügliche Berichtigung sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen. Ferner steht der betroffenen Person das Recht zu,  unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung, die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten- auch mittels einer ergänzende Erklärung - zu verlangen.


d) Recht auf Löschung


Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, von dem Verantortlichen zu verlangen, dass die sie betreffenden personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht werden.


e) Recht auf Einschränkung der Verarbeitung


Jede von der Verarbeitung personenbezogenen Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinie Verordnungsgeber gewährte Recht, von dem verantwortlichen die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen.


f) Recht auf Datenübertragbarkeit


Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien Verordnungsgeber gewährte Recht, die sie betreffende personenbezogene Daten, welche durch die betroffene Person einem Verantwortlichen bereitgestellt wurden, in einem strukturiertem, gängigen und maschinenlesbaren Format

zu erhalten.


g) Recht auf Widerspruch


Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, aus Gründen, die aus ihrer besonderen Situation ergeben jederzeit gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Art.6 Abs.1 Buchstaben e oder f DS-GVO erfolgt, Widerspruch einzulegen. Dies gilt auch für ein auf diese Bestimmung gestütztes Profiling.

Die Firma Down Town Taxi Betr.GmbH verarbeitet die personenbezogenen Daten im Falle des Widerspruchs nicht mehr, es sei denn , wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die den Interessen, Rechten und Freiheit der betroffenen Person überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Zudem hat die betroffene Person das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, gegen die sie betreffende Verarbeitungpersonenbezogener Daten, die bei der Down Town Taxi Betr.GmbH zu wissenschaftlichen oder historischen Forschungszwecken oder zu statistischen Zwecken gemäß Art.89 Abs.1 DS-GVO erfolgen, Widerspruch einzulegen, es sei denn, eine solche Verarbeitung ist zur Erfüllung einer im öffentlichen Interesse liegenden Aufgaben erforderlich.

Zur Ausübung des Rechts auf Widerspruch kann die betroffene Person direkt jeden Mitarbeiter der Down Town Taxi Betr.GmbH oder einen anderen  Mitarbeiter wenden. Der betroffenen Person steht es ferner frei, im Zusammenhang mit der Nutzung von Diensten der Informationsgesellschaft, ungeachtet der Richtlinie 2002/58/EG, ihr Widerspruch mittels automatisierter Verfahren auszuüben, bei denen technische Spezifikationen

verwendet werden.


h)  Recht auf Widerruf einer datenschutzrechtlichen Einwilligung


Jede von der Verarbeitung personenbezogener daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht , eine Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten jederzeit zu widerrufen.


7. Datenschutz bei Bewerbungen und Bewerbungsverfahren


Der für die Verarbeitung Verantwortliche erhebt und verarbeitet die personenbezogenen Daten von Bewerbern zum Zwecke der Abwicklung des Bewerbungsverfahrens. Die Verarbeitung kann auf eletronischen Wege erfolgen. Dies ist insbesondere dann der Fall, wenn ein Bewerber entsprechende Bewerbungsunterlagen auf elektronischem Wege, z.B. per E-Mail oder über ein auf der Internetseite befindliches Webformular, ab den für die Verarbeitung Verantwortlichen übermittelt. Schließt der für die Verarbeitung Verantwortliche einen Anstellungsvertrag mit einem Bewerber , werden die übermittelten Daten zum Zwecke der Abwicklung des Beschäftigungsverhälnisses unter Beachtung gesetzlicher Vorschriften gespeichert. Wird von dem Verarbeitungs Verantwortlichen kein Anstellungsvertrag mit dem bewerber geschlossen, so werden die Bewerbungsunterlagen zwei Monate nach Bekanngabe der Absageentscheidung automatisch gelöscht, sofern keine sonstigen berechtigten Interessen des für die Verarbeitung Verantwortlichen entgegenstehen. Sonstige berechtigtes Intersse in diesem Sinne ist beispielsweise eine Beweispflicht in einem Verfahren nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG)


8) Rechtsgrundlage der Verarbeitung


Art.6 I lit. a DS-GVO dient unserem Unternehmen als rechtsgrundlage für Verarbeitungsvorgänge, bei denen wir eine Einwilligung für einen bestimmten Verarbeitungszweck einholen. Ist die Verarbeitung pesonenbezogener Daten zur Erfüllung eines vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich wie dies beispielsweise bei Verarbeitungsvorgängender Fall ist, die für eine Lieferung von waren oder die Erbringung einer sondtigen Leistung oder Gegenleistung notwendig sind, so beruht die Verabeitung auf Art.6 I lit. b DS-GVO. Gleiches gilt für solche Verarbeitungsvorgänge die zur Durchführung vorvertraglichen Maßnahmen erforderlich sind, etwa in Fällen von Anfragen zu unseren Leistungen. Unterliegt unser Unternehmen einer rechtlichen Verpflichtung durch welche eine Verarbeitung von personenbezogenen Daten erforderlich wird. z.B zur Erfüllung steuerlicher Pflichten, so basiert die Verarbeitung auf Art.6 I lit.c DS-GVO. In seltenen Fällen könnte die Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich werden, um lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person zu schützen. Dann würde die Verarbeitung auf Art.6Ilit.d DS-GVO beruhen. Letzleich könnten Verarbeitungsvorgänge auf Art.6 I lit. f DS-GVO beruhen. Auf dieser Rechtsgrundlage basieren Verarbeitungsvorgänge, die von keiner der vorgenannten Rechtsgrundlagen erfasst werden, wenn die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interessesunseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich ist, sofern die Grundrechte  und Grundfreiheiten des Betroffenen nicht überwiegen.Solche Verarbeitungsvorgänge  sind und deshalbe gestattet, weil sie durch den europäischen Gesetzgeber besonders erwähnt wurden.Er vertrat insoweit die Auffassung, dass ein berechtigtes interesse anzunehmen sein könnte, wenn die betroffene Person ein Kunde des Veranrwortlichen ist (Erwägungsgrund 47 Satz 2 DS-GVO).


9. Dauer, für die personenbezogene Daten gespeichert werden


Das Kriterium für die dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten ist die jeweilige getzliche Aufbewahrungsfrist. Nach Ablauf der Frist werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht, sofern sie nich zur Vertragerfüllung oder Vertragsanbahnung erforderlich sind.


10.Kontaktformulare


Die von uns zur verfügung gestellten Kontaktformulare speichern keine Daten, sie senden nur die entsprechenden E-mail an  die E-Mail Adresse der Firma Down Town Taxi Betriebs GmbH und löscht diese E-Mail dann serverseitig.


11. Gästebuch


Hier werden nur die Daten gespeichert, die Ihnen in der Gästebuchverwaltung auch angezeigt werden.


12. Web-Schriftarten


Der Creator nutzt nur Standart.Schriftarten die auf jedem Computer installiert sind.



 

 


Telefon: +49 30 42852949



Down_Town_Taxi@t-online.de